© 2017-2020 Grün im Kopf - Ernährungsberatung Katharina Hinte

info[at]gruen-im-kopf.de

  • Instagram - White Circle
  • Facebook Social Icon

     Ernährungsberatung  Standard 

           Ernährungsberatung  Light  

  Umstellung auf vegane Ernährung 

           OMEGA 3- FettsäurenAnalyse  

                 vegane sporternährung  

        Einkaufstour vegan & gesund  

           persönliches kochtraining 

Manchmal haben wir die Befürchtung, Umstellungen würden mit Verzicht, mit Einschränkungen oder gar mit Hunger einhergehen. Manchmal können wir uns nicht wirklich vorstellen, wie unser Leben aussehen kann, wenn wir geliebte Gewohnheiten in Frage stellen oder gar ändern. Vielleicht steigt auch Angst in uns hoch. Werde ich satt? Was kann ich noch essen? Bin ich gut versorgt?

 

An Essen hängt so viel mehr als reine Nahrung. Es bringt uns Freude, schafft Vertrauen, verbindet uns Menschen, es erfüllt uns mit Genuss und hat meist lange Tradition in der Familie. Oftmals wurde uns von klein auf vorgelebt, wie wir essen und was wir essen. Schöne Erinnerungen wie "Das hat meine Oma früher immer für mich gekocht" lassen uns eine Mahlzeit besonders gut schmecken. Ich zeige dir, wie du auch bei einer Umstellung zu einer pflanzlichen Ernährung lieb gewonnene Speisen oder Traditionen aufrecht erhalten kannst oder wenn du dich für eine vollwertige gesunde Ernährung entscheidest, wie du Spaß den Essen oder in deiner Küche beibehalten (oder neu finden) kannst und gleichzeitig rundum gut versorgt bist. Auch zeige ich dir eine bunte Vielfalt, die dir nicht nur lecker schmecken wird, sondern auch noch gut für dich ist. Und - natürlich - dir viel Freude bereiten wird. 

In meiner Ernährungsberatung biete ich dir die Möglichkeit, die Vorzüge und Zusammenhänge der veganen Ernährung kennen zu lernen, auf dich persönlich zugeschnitten deinen Bedarf zu ermitteln und dir mit vielen Tipps und praktischen Beispielen die Vielfalt der pflanzlichen Küche näher zu bringen. Dabei spielt oftmals die Einbindung des sozialen Umfeldes eine Rolle, möglicherweise möchtest du deine Familie gemeinsam umstellen oder planst gerade erst, schwanger werden zu wollen. Die gut geplante Ernährung für Kinder und Jugendliche ist besonders wichtig und kann von uns parallel zu deiner Versorgung entwickelt werden.

BEREICHERUNG UND VIELFALT

Denise aus Göttingen

"Es hat super viel Spaß gemacht, war extrem lecker und mein Hirn raucht noch immer! Aber vor allem entstand heute bei einigen Teilnehmern schon der Wunsch nach einer Fortführung...und das sagt ja eigentlich schon alles! Vielen Dank für Deine Mühen die Du auf Dich genommen hast! 1,5 Tage geballtes Wissen... mit lecker Essen,guten Gesprächen und Lachen. Katharina Hinte von Grün im Kopf hat uns besucht und mit viel Hintergrundwissen Klarheit in den Dschungel der veganen Irrungen und Wirrungen gebracht. Mein Kühlschrank quillt jetzt vor Gläsern mit eingeweichten Zutaten über...ich bin extrem gespannt wie die Kids das neue Nahrungsangebot annehmen."

Rosmarie aus Ahrensburg

"Ich wollte es ausprobieren und eine Woche Rohkost essen. Aber würde ich es durchhalten? Würde ich, Vegetarierin, es ohne eine Gruppe schaffen, 7 Tage nur Rohkost zu essen? Ich wollte es ausprobieren. Ich meldete mich an. Postwendend

bekam ich eine Mail mit Fragen zu Essenswünschen, Vorlieben, Unverträglichkeiten, usw. Nach der Beantwortung erhielt ich bald darauf eine liebevoll gestaltete Mappe mit Rezepten und Tipps zugeschickt. Voller Erwartung begann ich meine Rohkostwoche und…. Es waren soooooo tolle Rezepte für das Frühstück, das Mittag – und Abendessen, dass ich jedes Mal total begeistert war, wie köstlich alles schmeckte und wie vielfältig und abwechslungsreich alles war. Es war einfach immer wieder ein Hochgenuss!!!!!!! Ich hatte überhaupt keine Probleme mit der Rohkostwoche.

Und: Bei aufkommenden Fragen erhielt ich immer eine klärende Antwort."

Oliver aus Brighton

"Ich habe die Koerner gepflanzt, also richtig viele Pflanzen. Das Frühstück mache ich auch nach deinem Plan und auch das Tofugericht ist prima. Wenn ich Appetit habe, versuche ich jetzt erst einmal Tee zu trinken."