© 2017-2019 Grün im Kopf - Ernährungsberatung Katharina Hinte

info[at]gruen-im-kopf.de

  • Instagram - White Circle
  • Facebook Social Icon
1/1

Dein Wohlbefinden 

Du überlegst dir, aus deiner Küche eine Oase für frische und gesunde Lebensmittel zu machen? Das ist prima.
Vielleicht hast du auch bereits angefangen dich umzuschauen? Sicherlich hast du dabei schnell gemerkt, dass es eine hohe Vielzahl an Marken, Produkten und Techniken gibt. Das passende Produkt zu finden fällt dabei nicht immer leicht. Auf dieser Seite stelle ich dir meine persönlichen Tipps vor. Ich besitze diese Geräte entweder selber und benutze sie mit großer Freude oder habe sie an anderer Stelle testen können und für sehr gut befunden. Mit einem Klick auf die Bilder gelangst du zum jeweiligen Shop. Solltest du ein Gerät kaufen und bist zuvor über meinen Link gegangen, erhalte ich vom Anbieter einen Anteil. Du bezahlst dabei keinen Cent mehr und unterstützt trotzdem meine Arbeit. Meine Empfehlungen sind davon unabhängig, ich beurteile nach meiner ehrlichen Einschätzung und liste nur Produkte, von denen ich überzeugt bin, dass sie dir weiterhelfen und lange Freude bereiten können.

EMPFEHLUNGEN

Viele von euch kennen den Vitamix. In der Entwicklung der Mixer hat diese Marke über viele Jahre Erfahrungen gesammelt und sich zurecht einen Namen gemacht. Ich persönlich fand die alten Varianten des Vitamix unpraktisch für kontinuierliches Arbeiten. Der neue Vitamix Pro 750 gefällt mir jedoch sehr gut. Dieses Modell ist mit Programmen ausgestattet, sodass du deinen Mixer arbeiten lassen kannst, während du bereits andere Leckereien vorbereitest. Der Mixer kann zusätzlich mit einer langen Garantie und viel Power punkten. Keimling bietet eine umfassende Beratung für den Vitamix, solltest du spezifische Fragen haben. 
Der S30 ist ein kleiner und handlicher Begleiter im Alltag, für alle die nicht viel Platz haben und hauptsächlich Smoothies trinken möchten. Der Mixer dient auch als Personal Blender - du kannst direkt in deiner ToGo Flasche deinen Smoothie mixen - Deckel draufschrauben - fertig ist der frische Smoothie für unterwegs. Für härtere Konsistenzen oder größere Mengen ist dieser Mixer jedoch nicht geeignet. Der "Mix and Go" Becher ist doppelwandig und hält deinen Smoothie so länger gekühlt.
Omega 3 Fettsäuren sind essentiell für unseren Körper. Leider nehmen wir über unsere natürliche Nahrung oftmals zu wenig Omega 3 Fettsäuren auf, dafür eine zu große Menge an Omega 6 Fettsäuren, die in zu hohen Mengen entzündungsförderlich wirken. Mehr dazu erfährst du in meiner Beratung und meinen Vorträgen über Omega 3. Dieses Öl bietet mit nur einem Teelöffel pro Tag eine ausreichende Zufuhr an gesunden und entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren. Die Algen enthalten bereits die wichtigen DHA und EPA Fettsäuren. Diese sind für uns lebensnotwendig und können nicht selber von uns gebildet werden. Ein Teelöffel pro Tag enthält bereits die empfohlene Tagesdosierung.
1/1

Herzenswunsch

ist mein

Dörrgeräte sind in einer Küche nicht notwendig, jedoch bringen sie eine Menge Freude. Sie ermöglichen eine schonende Trocknung, bei der alle Vitamine, Enzyme und Proteine des Dörrgutes erhalten bleiben. So kannst du Lebensmittel in Rohkostqualität herstellen. Egal ob rohköstliche Kräcker, fermentierter Joghurt aus Cashew, rohköstliche Wraps und Pfannkuchen oder getrocknete Kräuter - in einem Dörrgerät ist das alles möglich. Sie laufen in der Regel über mehrere Stunden, oftmals zwischen 12-24 Stunden pro Dörrvorgang. Daher kann ich dir den Sedona sehr empfehlen. Er ist der leiseste Dörrapparat, mit dem ich bislang gearbeitet habe. Außerdem kannst du den Sedona bei wenig Dörrgut auch nur zur Hälfte starten - das spart Strom. Zusätzlich ist er programmierbar, schaltet sich nach Ablauf der eingestellten Zeit automatisch aus und erinnert mit seinem schicken Design und der Glasfront an einen kleinen Backofen.